Schule der Naturheilkunde

Ausbildung zum ganzheilich-integrativen Naturheilkundlichen Behandler/Berater

Ausbildung Naturheilkunde & Organsysteme

 

Zielgruppe: Heilpraktiker, Ärzte, in Gesundheitsberufen tätige Menschen, Interessierte

 

Die naturheilkundliche Ausbildung bietet ein tiefes Verständnis und einen umfassenden Überblick über die natürlichen Abläufe in unserem Körper, das Zusammenspiel unserer Organe und die uns innewohnende Kraft der Natur und Heilung.

Man erhält einen umfangreichen Überblick über sämtliche ganzheitlich-diagnostische Ansätze und Therapiemethoden und lernt die einzelnen Therapiemethoden integrativ zu verknüpfen.

Sie erhalten für jeden Kursabschnitt ein ausführliches Skript.

Über Powerpoint-Präsentation und praktisches Arbeiten erlangen Sie ein ganzheitlich-naturheilkundliches Verständnis, das Ihnen die praktische Anwendung von Naturheilkunde in allen Lebensbereichen ermöglichen kann.

 

Die Ausbildung Naturheilkunde und Organsysteme beinhaltet:

  • 4 Intensiv-Ausbildungs-Abschnitte zu je 12 Unterrichtsstunden, ges. 48 Unterrichtsstunden
  • 1 Ausbildungs-Abschnitt erstreckt sich über ein Wochenende von Samstag 09:00 bis 17:00 Uhr, Sonntag 09:00 bis 17:00 Uhr (je 1 1/2 Std Mittagspause)
  • ausführliches unterrichtsbegleitendes Skript pro Ausbildungs-Abschnitt

Die Ausbildung umfasst 4 Ausbildungs-Abschnitte, zu je 12 Stunden Unterricht, ges. 48 Unterrichtsstunden:

Ausbildungs-Abschnitt 1: naturheilkundliches Denken

Naturheilkunde und naturheilkundliches Denken / ganzheitlich-integrative Diagnostik / 5-Elemente-Lehre / Humoralmedizin / Reflexzonen / Biochemie und Schüsslersalze / ganzheitliche Anamnese

Ausbildungs-Abschnitt 2: Verdauung und Notfallmedizin

Ganzheitliches Verständnis, Diagnostik und Therapie von:
Naturheilkunde im Notfall – Möglichkeiten und Grenzen / Blut- und Lymphsystem / Leber-Galle-System / Magen-Milz-Pankreas / Dünndarm & Dickdarm

Ausbildungs-Abschnitt 3: Ernährung und Diätetik

Ganzheitlich-gesunde Ernährung / Säure-Basen-Haushalt / 5-Elemente-Ernährung / diverse Ernährungs-Lehren im Vergleich / gesunde Diätetik / Detox-Ernährung / Ausleitungs- und Entgiftungs-Verfahren

Ausbildungs-Abschnitt 4: Abschlussprüfung

Ganzheitliches Verständnis, Diagnostik und Therapie von:
Niere-Blasensystem / Herz-Kreislauf-System / Lunge / Hals-Nasen-Ohren / Nervensystem und Gehirn / Hormonsystem
Abschluss-Prüfung

 

Ziel der Gesamtausbildung:

  • Tiefes ganzheitliches Verständnis von Natur, Mensch und physiologischen Stoffwechselprozessen
  • Anatomische Grundkenntnisse des Menschen
  • Organzusammenhänge und ganzheitliches Verständnis der Organsysteme
  • Grundkenntnisse naturheilkundlicher Methoden, ihrer Wirkung und Sicherheit in der praktischen Anwendung
  • Sicherheit in Anamneseführung und ganzheitlicher Diagnostik
  • Naturheilkunde im Notfall – Möglichkeiten und Grenzen
  • Ganzheitlich-naturheilkundliches Verständnis von Ernährung und gesunder Diätetik
  • Sichere Praxis von (nicht-invasiven) Entgiftungs- und Ausleitungsverfahren
  • Mit Prüfung am Ausbildungsende

Kursgebühr:

  • 300,- € pro Ausbildungs-Abschnitt
  • einmalige Gesamtzahlung: 1000,-€
  • Frühbucher: 900,- €
  • Wiederholer: 100,-€ pro Ausbildungs-Abschnitt

Leitung: Eva Bernhardt, Heilpraktikerin

Termine: Wer Interesse an der Ausbildung hat, möge sich bitte bei uns sobald als möglich melden! Die Ausbildungs-Termine legen wir gemeinsam nach Absprache mit unseren Teilnehmern fest! 🙂

 

Mein Herzens-Anliegen und Fokus in der Naturheilkunde & Organsysteme-Ausbildung ist immer, ein umfassendes, tiefgreifendes Verständnis für die Natur, das Leben und die Therapieansätze zu erlangen. Denn diese Basis ist der Grundsatz, sein „Eigenes“ daraus machen zu können und mit spielender Leichtigkeit neues Wissen in dieses Grundverständnis integrieren zu können.
Oft habe ich in Ausbildungs-Fachrichtungen für Naturheilkunde erlebt, wie man sich zu sehr in Details verliert, man den Wald vor lauter Bäume nicht mehr sieht und es damit im Praxisalltag schwer umsetzbar wird.
Ich selbst durfte zu Beginn meiner Praxistätigkeit erfahren, wie es sich anfühlt, mit Wissen angefüllt zu sein, hochkarätige, teure Kurse absolviert zu haben und dann hilflos vor einem echten Patienten aus Fleisch und Blut zu sitzen.
Daher ist mit dieser Ausbildung mein Bestreben, die klare, verständige, praktische, selbstsichere Handlungsfähigkeit im Alltag als Therapeut oder Berater auszubilden.
Durch Referate pro Kursabschnitt und eine Abschlussprüfung wird dieses naturheilkundliche Verständnis und Fundament zusätzlich aktiv trainiert.
Bei Fragen wendet Euch gerne an mich:
Eva Bernhardt
00 49 (0) 8677 – 668 220
info@bedadeva.de

Achtung: Dies ist keine Ausbildung zur amtsärztlichen Heilpraktiker-Prüfung. Nicht-Heilpraktiker oder -Ärtzten ist das Therapieren mit Naturheilkunde nicht erlaubt, sie dürfen die Naturheilkunde nur in beratender Funktion einsetzen. Die Ausbildung bietet ein umfassendes, ganzheitlich-tiefes Verständnis unserer menschlichen Natur und der Naturheilkunde und lehrt ausschließlich die Möglichkeiten und Grenzen nicht-invasiver Therapieformen, die für jeden anwendbar sind.